Das Museum ist offen

Das Museum hat jeden Sonntag von
13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Papierbälle fürs Stadtmuseum - ein digitales Spiel zum Internationalen Museumstag 2021.

An folgenden Sonntagen können Sie im Museum Papierbälle werfen: 18. April, 25. April, 2. Mai 2021.

Buttons

Es hat noch Knöpfe!

Zur Wiedereröffnung im März 2021 schenkt das Museum den ersten 100 Besucherinnen und Besuchern einen Ansteckknopf mit dem Logo des Museums.

Papierbälle fürs Museum - ein digitales Spiel zum Internationalen Museumstag 2021

Wer macht mit beim Papierball-Werfen?

Vom 10. April bis zum 5. Mai findet im Stadtmuseum Brugg ein interaktives Angebot zur Zukunft des Stadtmuseums Brugg statt: Papierbälle fürs Stadtmuseum – ein digitales Spiel für alle.

An folgenden Sonntagen können auch im Museum Papierbälle geworfen werden: 18. April, 25. April, 2. Mai jeweils 13-17 Uhr, Eintritt frei

Am Internationalen Museumstag am 16. Mai 2021 ist das Resultat im Stadtmuseum Brugg zu sehen.

Der Internationale Museumstag findet dieses Jahr unter dem Slogan «Museen inspirieren die Zukunft» statt. Auch das Stadtmuseum Brugg plant deshalb im Vorfeld eine Aktion, an der alle mitmachen dürfen. Das Ganze funktioniert ohne Personenbeschränkung und ist doch ganz corona-konform:

Alle, die mitmachen, schreiben auf einen Zettel, was sie sich für die Zukunft des Museums wünschen und werfen sich den zerknüllten Zettel als Papierball virtuell durch die Kamera zu.

Spielanleitung

vimeo.com/535219887 (Pilot-Film zum Spiel)

So funktioniert das Spiel:

Im Papierball-Film sind Sie die Schauspielerinnen und Schauspieler!

Schreiben Sie auf einen Zettel, was Sie sich für die Zukunft des Stadtmuseums Brugg wünschen. Ein Tipp: Sie können auf den Anfang «Für die Zukunft des Stadtmuseums Brugg wünsche ich mir…» verzichten und nur den konkreten Wunsch aufführen (z.B. «viele Besucherinnen und Besucher» oder «einen Mammutzahn» oder «spannende Begegnungen»).

Zerknüllen Sie Ihren Wunsch. Lassen Sie sich den Papierball von jemandem zuwerfen. Entfalten Sie das Papier und zeigen Sie Ihren Wunsch in die Kamera. Zerknüllen Sie den Zettel wieder und werfen Sie den Papierball wieder weg.

Tipps und Tricks:

Damit Ihr Wunsch im Video gut lesbar ist, empfehlen wir Ihnen, wenn möglich A3-Papier zu verwenden und gut leserlich mit einem dicken Stift in dunkler Farbe zu schreiben.

Reden müssen Sie nichts. Es wird keinen Ton geben. Wir werden Musik hinzufügen.

Das Video sollte maximal 30 Sekunden lang sein.

Zeigen Sie Ihre Botschaft mindestens 5 Sekunden lang in die Kamera. Eventuell kann auch darauf gezoomt werden.

Seien Sie kreativ! Machen Sie das Video zu Hause, draussen, in den Ferien, im Museum oder wo immer Sie wollen.

Format des Videos: Mindestens HD (1280x720) – Ihr Handy kann das!

Ganz wichtig: Querformat!

Im Museum Spielen:

An den Sonntagen vom 18. April, 25. April und 2. Mai helfen die Aufsichten im Museum beim Videodreh, Material ist im Museum vorhanden. 13-17 Uhr, Eintritt frei.

Einsenden:

Senden Sie Ihre original Video-Sequenz an info@stadtmuseumbrugg.ch

Wenn die Datei zu gross ist, können Sie Wetransfer verwenden: www.wetransfer.com

Einsendeschluss: 5. Mai 2021

Bitte geben Sie in der Nachricht die Namen aller auf dem Video sichtbaren Personen an. Wir schneiden Ihren Beitrag und fügen alle eingesandten Videos zusammen.

Das Video ist nur im Museum zu sehen. Es gibt keine Präsentation im Internet!

Noch nicht ganz verstanden, wie das Spiel funktioniert?

Sehen Sie sich den Pilot-Film zum Spiel an: vimeo.com/535219887