Programm

Das Stadtmuseum startet mit neuem Programm ins Jahr!
Hier gehts zu den Veranstaltungen

Veranstaltung am 26. Mai

Archäologischer Stadtrundgang. Die Altstadt von Brugg ist das Ergebnis eines rund 800-jährigen Entwicklungsprozesses: Seit dem frühen 13. Jahrhundert wurde an und in der Stadt weitergebaut. Reto Bucher nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch Brugg. Dabei vermittelt der Mittelalterarchäologe Einblicke in die Baugeschichte und erzählt so die Stadtgeschichte aus einer boden- und bauarchäologischen Sicht. 

Der Rundgang startet beim Schwarzen Turm am 26. Mai 2024, um 11.15 Uhr. Im Anschluss laden wir Sie zu einem Apéro im Stadtmuseum ein.

Wechselausstellung

F001 heisst die neue Ausstellung im Stadtmuseum Brugg. Der Titel verweist auf den gleichnamigen Fotobestand aus dem Stadtarchiv. Erstmals sind ausgewählte Perlen daraus im digitalen Grossformat im Stadtmuseum zu sehen. 
Die Digitalisierung wird gefördert durch Digiculture der Fachstelle Kulturvermittlung des BKS und mitfinanziert durch Swislos. 
Bis 25. August 2024

Alles digital!

Ab sofort sind die Brugger Fotobestände über die Website des Stadtarchivs online zugänglich.
Hier gehts zu den Fotos

Neu in Brugg?

Das Stadtmuseum Brugg macht mit bei der Aktion Eingeladen für Neuzuzüger:innen! Mehr Infos und alle teilnehmenden Museen finden Sie hier: www.eingeladen.ch

IMT

Auch dieses Jahr laden wir Sie herzlich zum Internationalen Museumstag am 26. Mai 2024 ein. 
Das Museum ist am Internationalen Museumstag durchgehend von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.
Um 11:15 Uhr führt Sie der Mittelalterarchäologe Reto Bucher auf einem bauarchäologischen Rundgang durch das mittelalterliche Brugg.
Treffpunkt: 11:15 Uhr beim Schwarzen Turm, im Anschluss Apéro im Stadtmuseum.

Vitrine im Foyer

Hier wird umgebaut.

Instagram

Folgen Sie uns auf Instagram: Blicken Sie hinter die Kulissen, lernen Sie unsere Sammlung kennen und Verpassen Sie keine Veranstaltung mehr!
Hier gehts zu Instagram